Elektrozahnbürste besser als Handzahnbürste mit oder ohne Zahnseide


Weniger gingivale Blutungen

AMSTERDAM (MedCon) In einer niederländischen Studie hielt eine oszillierende, rotierende, pulsierende Elektrozahnbürste über neun Monate die Plaque auf einem niedrigeren Niveau als eine Handzahnbürste, unabhängig davon, ob zusätzlich zum Gebrauch Letzterer Zahnseide zum Einsatz kam. Dabei erwiesen sich alle Methoden als sicher für die oralen Gewebe.

"Die Elektrozahnbürste zeigte signifikante Vorteile bei der Prävention gingivaler Blutungen gegenüber dem alleinigen manuellen Putzen", unterstreicht das Team um Dr. Nanning A.M. Rosema vom Academic Center for Dentistry Amsterdam.

Bei der randomisierten Studie mit drei parallelen Gruppen waren die Untersucher verblindet. Insgesamt schlossen die Forscher 122 gesunde Teilnehmer über 18 Jahre mit mindestens fünf Zähnen pro Quadrant und ohne Zahnfleischtaschen mit einer Tiefe von mehr als fünf Millimetern in ihre Untersuchung ein.

In einem Zeitraum von drei Wochen vor Beginn des Experiments begannen die Studienteilnehmer zu Hause mit einer ausgiebigeren Mundhygiene inklusive Spülungen, um die gingivale Gesundheit zu verbessern. Für das Putzen mit der Handzahnbürste erhielten die Probanden eine professionelle Anleitung.

Zu Beginn des Experiments wurden die Probanden in eine von drei Gruppen eingeteilt: zweimal täglich Putzen mit der Handzahnbürste ohne oder mit Gebrauch von Zahnseide oder Putzen mit der Elektrozahnbürste. Auch hierzu wurden alle Teilnehmer professionell angeleitet und erhielten eine Prophylaxe; zwei Wochen später gab es eine Auffrischung in Sachen Mundhygiene.

Die Wissenschaftler beurteilten in der präexperimentellen Phase, zu Beginn des Experiments nach zehn Wochen und sechs sowie neun Monate später gingivale Blutungen, Plaque, Verfärbungen und gingivale Abrasion.

Wie sie in der August-Ausgabe des Journal of Periodontology schildern, fanden sie von der präexperimentellen Phase bis zum Beginn des Experiments eine signifikante Reduktion von Plaque und Gingivitis.

"Nach zehn Wochen sowie sechs und neun Monaten war der Grad der Plaque mit der Elektrozahnbürste gegenüber den beiden anderen Regimen statistisch signifikant niedriger (P < 0,002)", streichen die Autoren heraus.

Zudem sei das Niveau der Blutungen in der Gruppe mit Elektrozahnbürste nach zehn Wochen sowie sechs Monaten gegenüber dem alleinigen Putzen mit der Handzahnbürste statistisch signifikant niedriger gewesen (P < 0,024).

Quelle: Journal of Periodontology 2008;.79 (8): 1386-94

Ihr Direktservice

Login

Warenkorb0

enthält keine Produkte


Direktbestellung

Call Back

Rückrufgrund
 
 
 
 
 

Katalog anfordern

Katalog wählen



Zuletzt angesehen

bisher keine Produkte angesehen