Traubenkern-Extrakt remineralisiert Zahnhalskaries


Anderer Wirkmechanismus als Fluorid

CHICAGO (MedCon) – Traubenkernextrakt kann als vielversprechendes natürliches Agens zur nichtinvasiven Zahnhalstherapie genutzt werden, so das Fazit einer neuen Studie

Die Wissenschaftler Qian Xie, Ana Karina Bedran-Russo und Christine D. Wu von der University of Illinois in Chicago untersuchten den remineralisierenden Effekt von Traubenkernextrakt (Grape Seed Extract, GSE) auf Zahnhalskaries.

GSE enthält Proanthocyanide (PA), die kollagen-basierte Gewebe stärken, indem sie die Zahl der Kollagen-Quervernetzungen erhöhen.

Um den remineralisierenden Effekt von GSE auf artifizielle Zahnhalskaries zu evaluieren, setzten die Forscher in vitro ein pH-Wechselmodell ein.

Gesunde humane Zahnfragmente, aus dem zervikalen Bereich entnommen, wurden 96 h lang in einer demineralisierenden Lösung bei 37°C gelagert - auf diese Weise wurde artifizielle Zahnhalskaries induziert.

Die Fragmente wurden anschließend in drei Behandlungsgruppen unterteilt: 6,5% GSE, 1000 ppm Fluorid (NaF) und zur Kontrolle eine unbehandelte Gruppe. Die demineralisierten Proben durchliefen acht Tage lang das pH-Wechselbad (jeweils Behandlungslösung, Säurepuffer und neutraler Puffer), bei sechs Zyklen pro Tag.

Die Proben wurden anschließend auf ihre Mikrohärte, mikroskopisch mit polarisiertem Licht (PLM) und einem konfokalem Lasermikroskop (CLSM) untersucht.

Die Ergebnisse, die in der November-Ausgabe des Journal of Dentistry erschienen sind, weisen darauf hin, dass GSE und Fluorid die Mikrohärte der Proben im Vergleich zur Kontrollgruppe signifikant erhöhen.

Die PML-Daten zeigten eine signifikant dickere Mineralablagerung bei den GSE- behandelten-Proben. Dieses Ergebnis wurde durch die CLSM-Untersuchung bestätigt.

Die Wissenschaftler kommen zu dem Schluss, das GSE die Demineralisationsprozesse und/ oder Remineralisationsprozesse der Zahnhalskaries positiv beeinflusst, allerdings durch einen anderen Mechanismus als Fluorid.

Quelle: Journal of Dentistry 2008; 35 (11): 900-6

Ihr Direktservice

Login

Warenkorb0

enthält keine Produkte


Direktbestellung

Call Back

Rückrufgrund
 
 
 
 
 

Katalog anfordern

Katalog wählen



Zuletzt angesehen

bisher keine Produkte angesehen