Mundspülung

 

Ätherische Öle können es in punkto Zahnfleischentzündung mit Chlorhexidin aufnehmen

AMSTERDAM (BIERMANN) – Bei langfristiger Anwendung scheint eine Mundspülung mit ätherischen Ölen (standardisierte Formulierung, EOMW) eine verlässliche Alternative zu einer Mundspülung mit Chlorhexidin zu bieten, zumindest im Hinblick auf die Parameter der gingivalen Entzündung. Zu diesem Ergebnis kommt eine niederländische Studie, die in der aktuellen Ausgabe des Journal of Periodontology erschienen ist.

Das Team um M.P.C. Van Leeuwen vom Academic Center for Dentistry Amsterdam evaluierte systematisch die Wirkungen einer EOMW im Vergleich zu einer Chlorhexidin-haltigen Mundspülung im Hinblick auf Plaque und Parameter der gingivalen Entzündung.

Bei ihrer Suche nach Studien zu diesem Thema fanden die Autoren insgesamt 390 Artikel, von denen 19 die Auswahlkriterien erfüllten. Eine Meta-Analyse von Langzeitstudien (Dauer ≥4 Wochen) zeigte, dass die Mundspülung mit Chlorhexidin zu signifikant besseren Effekten in Bezug auf die Plaquekontrolle führte als EOMW.

Im Hinblick auf eine Reduktion gingivaler Entzündung fanden die Autoren aber keinen signifikanten Unterschied zwischen EOMW und der Chlorhexidin-Mundspülung.

Quelle: Journal of Periodontology 2011, 82 (2): 174-94

Ihr Direktservice

Login

Warenkorb0

enthält keine Produkte


Direktbestellung

Call Back

Rückrufgrund
 
 
 
 
 

Katalog anfordern

Katalog wählen



Zuletzt angesehen

bisher keine Produkte angesehen