Handlungsspielräume im Job

Wann Mitarbeiter profitieren

DORTMUND (Biermann) – Handlungsspielräume im Job bedeuten, eigenständig entscheiden zu können, wann und wie eine vereinbarte Aufgabe bearbeitet wird. In der arbeitspsychologischen Forschung ging man bisher generell davon aus, dass Handlungsspielräume förderlich für das psychische Wohlergehen der Mitarbeiter sind.

Fraglich war bislang jedoch, ob Handlungsspielräume bei unterschiedlichen Formen von Arbeitsanforderungen ähnlich positive Effekte aufweisen. Psychologen des Leibniz-Instituts für Arbeitsforschung an der TU Dortmund (IfADo) haben jetzt die Wechselwirkung von Handlungsspielräumen und verschiedenen Arbeitsanforderungen untersucht...

...mehr lesen

Weitere Artikel die Sie interessieren könnten:

Transluzentes Zirkoniumdioxid und Lithiumdisilikat - Artikel lesen

Transluzenz und biaxiale Biegefestigkeit von monolithischem Zirkondioxid - Artikel lesen

Randdiskrepanzen bei Goldkronen je nach Fertigung - Artikel lesen

Ihr Direktservice

Login

Warenkorb0

enthält keine Produkte


Direktbestellung

Call Back

Rückrufgrund
 
 
 
 
 

Katalog anfordern

Katalog wählen



Zuletzt angesehen

bisher keine Produkte angesehen