Zahntechnik

Zahntechnik
Zahntechnik

Presskeramiken

Verblenden leicht gemacht

BREMEN (BIERMANN) – Ästhetik und Biokompatibilität stimmen: Keramiken erfreuen sich bei Patienten und Zahntechnikern stetig wachsender Beliebtheit. Dennoch, so Zahntechniker Jörg Fasel in „Zahntechnik Wirtschaft Labor“, halte sich das Vorurteil, der Werkstoff sei teuer und komplex in der Verarbeitung.

Das, so Fasel, müsse nicht sein, greife man zur Presskeramik. Die Überpresskeramik kombiniere die sichere und einfache Anwendung mit reproduzierbarer Ästhetik und biete dem Zahntechniker eine Vielzahl von Variationsmöglichkeiten. Dazu zählten „3 in 1“-Lösungen zur Herstellung metallbasierter keramischer Restaurationen in Mal- oder Press-Schichttechnik sowie das vollkeramische Pressen von Inlays, Veneers und oft auch Einzelkronenversorgungen.

... mehr lesen

Weitere Artikel die Sie interessieren könnten

Weiterbildung rechnet sich Artikel lesen

Ihr Direktservice

Login

Warenkorb0

enthält keine Produkte


Direktbestellung

Call Back

Rückrufgrund
 
 
 
 
 

Katalog anfordern

Katalog wählen



Zuletzt angesehen

bisher keine Produkte angesehen