Keramikabplatzungen während der Verblendung


Oxidlösender Primer verbessert Haftverbund

HANNOVER (Biermann) – Nichtedelmetall (NEM)-Legierungen haben aufgrund ihrer günstigen Eigenschaften und aus ökonomischen Gründen in der Zahnmedizin ein breites Anwendungsfeld. Probleme können jedoch auftreten, wenn es um die Verblendung geht: Ihre mangelnde Benetzbarkeit gilt als einer der Hauptgründe für das Abplatzen von Keramik während des Verblendvorgangs. Dr. Philipp Kohorst und sein Team von der Medizinischen Hochschule Hannover untersuchten daher in einer Studie, ob sich durch einen oxidlösenden Primer der Haftverbund zwischen Kobaltbasislegierungen und Verblendkeramik verbessern lässt.

Im Rahmen der Studie untersuchten die Forscher zwei Kobaltbasislegierungen (Cara Process, Bärlight) und eine Verblendkeramik (HeraCeram). Für jede Materialkombination applizierten Kohorst und Kollegen auf 20 metallischen Prüfkörpern einen Primer (HeraCeram NP), während weitere 20 Prüfkörper ohne Primerapplikation als Kontrolle herangezogen wurden.

Die plan parallel geschliffenen streifenförmigen Prüfkörper erhielten einen definierten Anriss und wurden dem 4-Punkt-Biegetest unterzogen. Dabei betrug der Vorschub 0,01 mm/min, wobei sich die Verblendkeramik auf der Zugspannungsseite befand. Die Wissenschaftler zeichneten die Kraft auf, bei der eine kontrollierte Rissausbreitung im Verbundbereich der Komponenten auftrat. Daraus errechneten sie die mittleren Energiefreisetzungsraten, die zwischen 24,1 und 28,8 J/mm² lagen.

Wie Kohorsts Team anlässlich der 60. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien berichtete, erhöhte die Primerapplikation den Haftverbund zwischen der Verblendkeramik und der Bärlight-Legierung statistisch signifikant. Bei der Legierung Cara Process sei der Einfluss statistisch nicht signifikant gewesen. Dennoch schlussfolgerten die Forscher, dass der oxidlösende Primer den Haftverbund zwischen Oberfläche einer NEM-Legierung und Verblendkeramik verbessern kann.

Quelle: Abstractband zur 60. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien, S. 47

© MedCon Health Contens AG

Ihr Direktservice

Login

Warenkorb0

enthält keine Produkte


Direktbestellung

Call Back

Rückrufgrund
 
 
 
 
 

Katalog anfordern

Katalog wählen



Zuletzt angesehen

bisher keine Produkte angesehen