Ermüdungsbeständigkeit von drei CAD/CAM-Materialien für Vollkronen

Resin-Nanokeramik haltbar bei geringerer Abnutzung des Antagonisten

PIRACICABA (Biermann) – In einer aktuellen Studie aus Brasilien führten Seitenzahnkronen aus Resin-Nanokeramik (RNC), und Lithiumdisilikat (LD) nicht zu statistisch unterschiedlichen Ergebnissen, während beide eine höhere Ermüdungsbeständigkeit zeigten als Feldspat-Glaskeramik (FEL). Alle Materialien überlebten über den normalen Bereich der Kaukräfte hinaus, und bis auf die Frakturen im Test mit maximaler Belastung waren alle Frakturen potenziell reparabel. Dabei schienen die RNC-Kronen zur geringsten Abnutzung der Antagonisten zu führen.

Der Hintergrund dieser Studie: Für die Herstellung von Vollkronen sind verschiedene CAD/CAM-Materialien verfügbar. Der Materialtyp kann einen Effekt auf die Langlebigkeit dieser Restaurationen haben.

In ihrer Studie ermittelten Adriana O. Carvalho von der Campinas State University, Piracicaba, und ihre Kollegen Ermüdungsbeständigkeit, Bruchlast, Versagensmodus und Abnutzung am Antagonisten von CAD/CAM-gefertigten Kronen aus RNC, FEL oder LD, die mit einem vereinfachten Zementierungsprozess platziert wurden.

Wie die Autoren beschreiben, erhielten 45 Molaren eine standardisierte Vollkronenpräparation und wurden mit CAD/CAM-Kronen aus RNC, FEL und LD restauriert (1,5 mm Dicke, jeweils n=15). Nach der Zementierung wurden die Restaurationen einer zyklischen isometrischen Belastung unterzogen: 200 (×5000), 400, 600, 800, 1000, 1200 und 1400 N, bei einem Maximum von jeweils 30.000 Zyklen.

Die Prüfexemplare, die dies überstanden hatten, wurden axial bis zum Bruch oder bis zu einer Maximallast von 4500 N belastet. Die Wissenschaftler analysierten die Prüfexemplare nach dem Versagensmodus: katastrophal, möglicherweise reparabel und reparabel.

Wie den Ergebnissen im „Journal of Prosthetic Dentistry“ zu entnehmen ist, überlebten alle Prüfstücke den Ermüdungsprozess bis zum 800-N-Schritt. Die Überlebensrate von RNC betrug 80%, von LD 93,3% und von FEL 6,6%. Das Überleben von Kronen aus RNC und LD habe sich nicht voneinander unterschieden, dasjenige von Kronen aus FEL aber übertroffen, schreiben die Forscher.

Die Tests der Belastung bis zum Bruch, die auf die Ermüdungstests folgten, ergaben Werte von 2500 N (FEL), 3122 N (RNC) und 3237 N (LD). Im Ermüdungstest beobachteten die Wissenschaftler kein katastrophales Versagen, wohingegen im Test der Belastung bis zum Bruch alle Prüfstücke katastrophale Frakturen zeigten. Kronen aus RNC schienen zur geringsten Abnutzung der Antagonisten zu führen.

Quelle: Journal of Prosthetic Dentistry 2014; 111(4): 310-317.
Fatigue resistance of CAD/CAM complete crowns with a simplified cementation process
http://www.thejpd.org/article/S0022-3913(13)00276-X/abstract



© MedCon Health Contens AG

Ihr Direktservice

Login

Warenkorb0

enthält keine Produkte


Direktbestellung

Call Back

Rückrufgrund
 
 
 
 
 

Katalog anfordern

Katalog wählen



Zuletzt angesehen

bisher keine Produkte angesehen