HyFlex EDM - die neue NiTi Feilen Generation

Ein Wunder an Flexibililät und Bruchsicherheit

Die neuen HyFlex EDM Feilen begründen die 5. Generation von Wurzelkanalfeilen. Auf Grund ihres neuartigen Herstellungsverfahrens mit Funkenerosionstechnik besitzen HyFlex EDM NiTi-Feilen völlig neue Eigenschaften. Beim EDM Produktionsverfahren werden Werkstücke bearbeitet, indem ein Potential zwischen Werkstück und dem Werkzeug erzeugt wird.

Die Funken, die in diesem Prozess erzeugt werden, sorgen dafür, dass das Material an seiner Oberfläche geschmolzen und evaporiert wird. Daraus entsteht die einzigartige Oberfläche der neuen Niti-Feilen und macht die HyFlex EDM Feilen noch robuster und bruchsicherer.

Diese gänzlich außergewöhnliche Kombination von Flexibilität und Bruchsicherheit ermöglicht die Reduzierung der benötigten Anzahl von Feilen für die Reinigung und Formgebung während einer Wurzelkanalbehandlungen ohne Kompromisse bei der Erhaltung der Wurzelkanalanatomie eingehen zu müssen.

Auch HyFlex EDM Feilen werden mit dem bereits bekannten Controlled Memory Effect (CM) versehen, genauso, wie HyFlex CM Feilen. Dies resultiert in sehr ähnlichen Eigenschaften in Bezug auf Flexibilität und Regeneration des Materials.

  • Bis zu 700% höhere Bruchfestigkeit
  • Speziell gehärtete Oberfläche
  • Mit wenig Feilen zum Erfolg

Reduzierte Feilenanzahl

Der Einsatz von HyFlex EDM Feilen ermöglicht besonders in geraden und größeren Kanälen die Reduzierung der Feilenanzahl, je nach klinischer Situation auf 2-3 Stück.

Alle HyFlex EDM Feilen können mit 400 Umdrehungen pro Minute und mit einem Drehmoment von 2,5 Ncm (25 mNm) verwendet werden, ausser die Glidepath Feilen, die mit 300 Umdrehungen pro Minute und mit einem Drehmoment von 1,8 Ncm (18 mNm) verwendet werden.

Klinischer Fall 1 - Dr. Antonis Chaniotis

„These files definitely know their way around curves. That‘s for sure. I love them!”

Quelle: Dr. Antonis Chaniotis

Klinischer Fall 2 - Dr. Eugenio Pedullà

„I‘m very happy to inform you that I have tried the HyFlex EDM to shaping some molars in vitro and in vivo (on patients) and I’m sure - it is incredible!”

Quelle: Dr. Eugenio Pedullà

Ihr Direktservice

Login

Warenkorb0

enthält keine Produkte


Direktbestellung

Call Back

Rückrufgrund
 
 
 
 
 

Katalog anfordern

Katalog wählen



Zuletzt angesehen

bisher keine Produkte angesehen