The wishlist name can't be left blank
DENTORAMA

Carbon Fibre Posts

Packungsinhalt
Art.Nr.
6701_configurable
Artikel-Nr. Hersteller
Ab 38,75 €
* dieses Produkt ist nicht rabattfähig.
Wurzelaufbau-System mit Wurzelkanalankern aus Carbonfiber für den klinischen Einsatz. Carbonfiber wird als biokompatibler Werkstoff in anderen medizinischen Bereichen bereits eingesetzt, z. B. für Herzklappen. Die Restauration eines devitalen, weit zerstörten Zahnes mit Carbon Fibre Posts ist einfach in der Anwendung und eröffnet neue Möglichkeiten, denn zusammen mit den Composites wird eine dauerhafte starke Adhäsion zwischen Stift, Dentin und Aufbau erreicht. Carbon Fibre Posts lassen sich, trotz der hohen mechanischen Werte, durch einfaches Aufbohren entfernen. Die Biegefestigkeit ist doppelt so hoch wie bei Titanlegierungen. Carbon Fibre Posts verbinden sich sowohl mit Befestigungs- als auch mit Stumpfaufbaumaterialien aus Composites, z. B. Panavia F 2.0. Längen-Korrekturen nur mit einer Diamant-Trennscheibe, nicht mit einer Kneifzange. Durch einen radiopaken Befestigungszement ist der nicht radiopake Stift auf dem Röntgenbild erkennbar. Die glatten Stifte haben eine Länge von 19 mm.
Beschreibung
Beschreibung
Wurzelaufbau-System mit Wurzelkanalankern aus Carbonfiber für den klinischen Einsatz. Carbonfiber wird als biokompatibler Werkstoff in anderen medizinischen Bereichen bereits eingesetzt, z. B. für Herzklappen. Die Restauration eines devitalen, weit zerstörten Zahnes mit Carbon Fibre Posts ist einfach in der Anwendung und eröffnet neue Möglichkeiten, denn zusammen mit den Composites wird eine dauerhafte starke Adhäsion zwischen Stift, Dentin und Aufbau erreicht. Carbon Fibre Posts lassen sich, trotz der hohen mechanischen Werte, durch einfaches Aufbohren entfernen. Die Biegefestigkeit ist doppelt so hoch wie bei Titanlegierungen. Carbon Fibre Posts verbinden sich sowohl mit Befestigungs- als auch mit Stumpfaufbaumaterialien aus Composites, z. B. Panavia F 2.0. Längen-Korrekturen nur mit einer Diamant-Trennscheibe, nicht mit einer Kneifzange. Durch einen radiopaken Befestigungszement ist der nicht radiopake Stift auf dem Röntgenbild erkennbar. Die glatten Stifte haben eine Länge von 19 mm.
Downloads
  • 8% Staffelrabatt
  • 42.000 Artikel im Dentalversand
  • Heute bestellt, morgen geliefert

M+W Newsletter

Sie erhalten exklusive Rabatte, Angebote & Neuheiten.
Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit der Newsletter-Datenerhebung einverstanden. Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien finden Sie auf unserer Website.
Kontakt
0800 - 50 08 09
Mo - Do 7:30 - 17:00 Uhr
Fr 7:30 - 15:00 Uhr